Wer sind wir?

Zäp ist ein Treffpunkt für Kinder in Winterthur.

Jeden zweiten Samstagnachmittag um 14:00 Uhr treffen wir uns beim Schulhaus Tägelmoos, um gemeinsam einen tollen Nachmittag zu erleben. Wir teilen uns oft in Gruppen auf: 

Mit den Kindergärtnern (1. - 2. Kindergarten) wird etwas gebastelt oder wir gehen mit ihnen in den Wald. In der Krea-Gruppe (1. - 6. Klasse) wird viel gebastelt und gespielt. In den Sport-Gruppen (1. - 6. Klasse) spielen wir in der Regel Fussball. 

Vieles erleben wir aber auch als ganze Gruppe. Jeden Nachmittag gibt es ein gemeinsames Anfangs- und Schlussspiel, meistens irgendein Fangis oder ein Völkerball. Gemeinsam wird auch gesungen und es wird immer eine biblische Geschichte erzählt. Immer wieder gehen wir auch alle zusammen in den Wald, wo wir uns mit Geländespielen und gebratenen Würsten amüsieren ;)

Alle sind herzlich eingeladen dabei zu sein.

Zäp Mini

Für Kids von 5-7 Jahren

Zäp-Mini - das ist die Gruppe für Kinder im Vorschulalter. Dem Alter angepasste Spiele, herumtollen im Wald, einfache Bastelarbeiten, Geschichte hören … etwa so könnte man die Aktivitäten von Zäp-Mini beschreiben.

Gruppenleiterin

Lea Meier

Zäp Crea

Für Kids von 7-9/10-12 Jahren

Beim Zäp-Krea steht Kreativität im Zentrum: Basteln und Gestalten, Tanzen und Bewegung. Natürlich bleibt da auch noch genug Platz für lustige Spiele.

Gruppenleiter

Ursina Seaders

Zäp Sport

Für Kids von 7-9/10-12 Jahren

In der Sportgruppe spielen wir in der Regel Fussball. Dazu gehört auch ein Training mit Aufwärmen und gezielten Übungen zur Fussballtechnik. Doch wollen wir bewusst kein Sportclub sein – im Zäp darf jeder mitmachen, es gibt keinen Selektionsdruck und die Freude am Spiel steht im Zentrum.

Gruppenleiter

Owen Seaders

Manuel Hunsperger

Zäp Adventure

Für Kids von 7- 12 Jahren

Im Zäp Adventure gehen die Krea- und Sportgruppe zusammen in den Wald und erleben dort Spiel und Spass.

Zäp – Träffpunkt für Kinder.

Ein Arbeitszweig der Pfimi Winterthur